NEATO D8 Saugroboter Test

Letztes Update:
NEATO D8 Saugroboter im Test
1505 Bewertungen + Expertenmeinung
3.6 von 5
BEFRIEDIGEND
Flächenleistung

140 m²

Betriebszeit

100 Min.

Ladezeit

2.5 Std.

Wischfunktion

Sprachsteuerung

App

Geräuschpegel

68 dB

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Einfach zu bedienende App
  • Einfache Einrichtung
  • Zwei Leistungsstufen
  • Hervorragende Fähigkeit zur Reinigung von Tierhaaren.

Nachteile

  • Keine Punktreinigungsfunktion
  • Enttäuschende Eckenreinigung

Meinung anderer Nutzer

Noch keine Bewertungen vorhanden

Experten Meinung

Der Neato D8 ist dank seines D-förmigen Designs ein besonderer Staubsaugerroboter. Seine Form bringt viele Vorteile mit sich: Er hat eine sehr große Walzenbürste, einen extra großen Staubbehälter und kann besser in den Ecken saugen. Die Saugleistung ist auf allen Bodenarten hervorragend; der Staubsaugerroboter passt seine Saugleistung sogar automatisch an, wenn er mit dem Saugen von Teppichböden beginnt.

Die Steuerung des Neato D8 ist über die App sehr einfach. Sie können Reinigungszeitpläne erstellen, eine virtuelle Grenze setzen und Reinigungsbereiche anlegen. Besitzen Sie einen Smart Speaker? Dann können Sie den Staubsaugerroboter auch per Sprache steuern.

Was Sie dabei beachten sollten, ist, dass die maximale Schwellenhöhe nur 1,5 Zentimeter beträgt. Außerdem hat der Staubsaugerroboter manchmal Schwierigkeiten mit Kabeln auf dem Boden: Sie müssen diese daher immer vom Boden entfernen, wenn der Neato D8 mit dem Saugen beginnt.

Technische Daten

Technische Merkmale

BauformD-Form
ProdukttypSaugroboter
SystemStaubsaugerroboter

Staubbehälter

Beutellose TechnikJa
Maximales Volumen des Staubbehälters0.7 l
StaubbehälterBeutellos

Videoberichte

neato D8 im Test - Viel Geld für viel Frustration!
🐉 Neato Robotics D8 Intelligenter Saugroboter: eine gute Wahl? 🐉
Produkttest Saugroboter Neato D8
Neato D8 Robot Vacuum REVIEW