Tesvor x500 Test, Bewertung und Vergleich

tesvor-x500-test

Testergebnisse

Preis-Leistungs-Verhältnis
90%
Saugleistung
89%
Ausstattung & Lautstärke
92%
Design und Größe
85%

Kurzes Fazit zum Tesvor x500​

Für unter 200€ bekommt man vom Hersteller „Tesvor“ einen Saugroboter, der ähnliche Funktionen wie etwa der Mi Robot mitbringt – und Steuerung über Google Home und Amazon Alexa mit im Paket hat. Außerdem kommt er mit App-Steuerung (für Android, iOS, Amazon Skill). Die Höhe des Tesvor X500 Saugroboters vergleichsweise gering. Weiterhin könnte die angegebene Lautstärke von 60 Dezibel ein Kaufargument sein. Unter dem Strich sind sich viele Käufer darüber einig, dass der Tesvor X500 Saugroboter für diesen Preis gut oder sehr gut ist.

Inhaltsverzeichnis

Vorteile & Nachteile

Vorteile

Sehr günstiger Preis

Alexa & Google Sprachsteuerung

Tesvor X500 App mit vielen Funktionen

Virtuelle Wand und viele weitere Features

Nachteile

App funktioniert nur mit 2,4 GHz WLAN

Hat keine Nasswischfunktion.

Vergleichsweise geringe akkukapazität

Ausführliche Vor- und Nachteile

    Pro
  • + günstig
  • + zeitgemäß
  • + lange Arbeitszeiten
  • + gründlich
  • + relativ leise
  • + gute Sensoren (kein brutales Anstoßen etc.)
  • + relativ gründlich
  • + kinderleichte Bedienung
  • + bleibt in den Zimmern nach dem beendetem Kehren dort stehen wo man ihn eingeschalten hat
  • + leicht zu säubern
  • + nimmt kleine Steine mit und saugt sie ein, anstadt sie wie andere Staubsaugroboter “weg zu schießen und liegen zu lassen” (bei mir: Katzenstreu)
  • + Bedienung mit SmartPhone möglich
  • Contra
  • – WeBack-App-Software funktioniert nicht ganz so wie sie es sollte
  • – die räumiche Darstellung des Roboters ist unzulänglich. Er überspeichert seine Informationen und verschiebt somit seine räumliche Wahrnehmung womit er beginnt sich zu verirren.
  • – findet nicht stetig eigenständig zur Ladestation zurück (bei mir: 100² Wohnung)
  • – selbst bei offenen Türen kehrt er nicht immer in allen Räumen
  • – gelegentliche Aussetzer, Roboter muss dann neu gestartet werden (Aus, Ein-Taste)
  • – Mit der Fernbedienung das Gerät in einen Raum zu lenken grenzt an eine Prüfung des Geduldsfadens. Ständig bleibt es alle 30cm für 1-2 Sekunden stehen um dann wieder 30cm zu fahren. Mal ganz ehrlich, bei mir ist eine Strecke von der Ladestation bis ins letzte Zimmer ~12 Meter. Da drag ich ihn lieber.
  • – keine 0,50€ Batterie für die Fernbedienung mitgeliefert (das wird mehrfach bedohnt und ist somit eigentlich in Ordnung. Aber mal ehrlich: Ob ich nun 214€ oder 215€ für den Staubsauger ablege ist mir egal, da zahl ich lieber den € mehr und muss mich um die Batterie nicht kümmern.)
  • All content and graphics on this web site are the property of the company Refsnes Data.

ANGEOBTE AUS DIESER PREISKLASSE

iRobot Roomba 605

Bagotte BL509 3in1

Robotics N79S

Allgemeines zum Tesvor x500 Test

  • 0,6 Liter Schmutzfang
  • HEPA Filterung
  • Planbare Reinigungen mit Zeitsteuerung
  • Bis 100 Minuten Reinigungszeit
  • ca. 4 Stunden Ladezeit
  • LI-Ionen Akku mit 2500 mAh
  • Aufladen und Fortsetzen
  • Mit dem x500 bringt Tesvor einen Alexa und Google Voice fähigen Saugroboter für unter 200 Euro auf den Markt. Die Steuerung des 4,9 Kilogramm schweren Geräts kann sehr bequem über ein Smartphone via App (iOS oder Android) oder am Gerät erfolgen. Die Verbindung zum Smartphone gelingt über das heimische WLAN-Netz und kann in einer Distanz bis zu zehn Metern genutzt werden. Ein Druck auf den Auto-Knopf oder die App genügt und der Sauger fährt aus seiner Station. Die Ecken im Raum werden per Laser gescannt, so dass der x500 anhand der nun erstellten digitalen Karte immer weiß, wo er ist. Teppiche stellen kein Problem da, im Saugroboter Test 2019 fährt er problemlos rauf und wieder herunter. Die Rollen verfügen extra hierfür über eine geeignete Dämpfung.

    Bodencheck

    BödenSaugleistung
    Wie ist er auf Laminat?

    Laminat

    Sehr gut
    Wie saugt er auf Fliesen?

    Fliesen

    Sehr gut
    Saugleistung auf kurzen Teppich?

    Kurzer Teppich

    Sehr Gut

    Langer Teppich

    Befriedigend

    Tesvor x500 App im Test

    Funktionen der App im Überblick

  • Reinigungsteiten einplanen
  • Bestimmte stellen gezielt reinigen
  • einzelne Räume reinigen
  • Statusmeldungen über den Roboter
  • Scannt Räume und zeigt diese in der App an
  • Zwar bietet Dir Tesvor eine App namens “WeBack” an, um den Saugroboter zu steuern. Zuerst ist allerdings darauf hinzuweisen, dass die Tesvor X500 App nur im 2,4 GHz WLAN funktioniert. Heutzutage kann bei vielen Routern und Repeatern ausgewählt werden, ob 2,4 GHz oder 5 GHz. Zum Beispiel ist das bei der Fritzbox 6490 Cable möglich. Da aber diese Variante bei vielen Haushalten zu Störungen aufgrund z.B. zu vieler WLAN Netze in der Umgebung führt, sind diese auf 5 GHz umgestiegen. Somit würde die Tesvor X500 App dort nicht funktionieren. Zu erwähnen ist auch, dass es die App nicht direkt im Apple Appstore gibt, sondern nur über einen Drittanbieter heruntergeladen werden kann, dies sollte aber kein Problem darstellen.

    Video der App “WeBack”

    Mit der App kann man den Saugroboter auch terminieren, d.h., Uhrzeit und Datum können programmiert werden, sodass er von alleine pünktlich zur gewünschten Uhrzeit seine Arbeit erledigen kann.

    Besonderheiten

    Der x500 verfügt über einen eingebauten Timer, welchen man mit einer Fernbedienung einstellen kann. Außerdem kann das Gerät auch bequem via Smartphone (iOS sowie Android) gesteuert werden, wenn die Distanz zwischen den beiden Geräten nicht mehr als 10 Meter beträgt. Das praktische Lasermapping sorgt zudem dafür, dass der Saugroboter nirgends aneckt und somit keine Schäden anrichten kann.

    Auf Befehl kann der Sauger seine Tätigkeit auch nur auf einen Hotspot – zum Beispiel unter dem Küchentisch – konzentrieren, um den dort liegenden Dreck komplett wegzusaugen. Hierfür genügt ein Klick auf der elektronischen Karte in der App. Auch die Arbeit unter der Couch ist für den flachen Roboter kein Problem. Nach Beendigung seiner Arbeit fährt der x500 eigenständig zurück in seine Ladestation, die er im Test ohne Probleme findet.

    Design des Saugroboters

    Der Tesvor X500 wiegt 4,9 Kilogramm bei einer Bauhöhe von 7,3 Zentimetern. Beide Werte liegen im oberen Bereich unseres Vergleichs. Der Durchmesser des Saugroboters beträgt 33 Zentimeter. Der Staubbehälter wird vorne eingeschoben und besitzt eine Kapazität von 0,6Liter, dadurch muss während eines Reinigungsvorgangs nur dann manuell geleert werden, wenn wirklich große Mengen an Dreck auf dem Boden sind..

    Tesvor X500 Erfahrungen

    Marta Dillinger

    „Er saugt hervorragend! Klar läßt er manche Stellen aus, weil nicht hinkommt. Unsere Wohnung sah noch nie so ordentlich aus und die tägliche Leerung des “Beutel” läßt uns immer noch erschrecken, wieviel Staub zusammen kommt. Bei Schwingstühlen hat er seine Schwierigkeiten – da muss man halt die Stühle so hinstellen, das er sich nicht festfährt. Auch bei kleinen Haarspangen und ähnliches hat er mit dem saugen kein Problem. Auch Handtücher würde er einsaugen. Sehr zufrieden – würde wieder kaufen“

    Julius Stäbler

    „Ich war anfangs wirklich skeptisch, bin jetzt aber überzeugt. Der Robbi reinigt sehr ordentlich und strukturiert unser Haus. Mit einer Akkuladung schafft er locker 120 qm. Natürlich kommt er nicht in den letzten Winkel, aber es reicht künftig völlig aus, wenn man ein Mal pro Woche selber saugt. Fünf Sterne gäbe es, wenn er den Grundriss speichern und die Ladestation ohne große Suche anfahren könnte.“

    Elias Schoff

    „Er saugt unerlässlich 2x täglich mein Untergeschoss (80m2). Er föllt nicht die Kellertreppe runter, wie seine Vorgänger und hat eine sehr lange Akkulaufzeit.“

    Wo bekomme ich eine Anleitung & aktuelle Firmware her?

    Firmware updates können einfach via App installiert werden.

  • 1. WeBack app öffnen
  • 2. Das Gerät antippen und halten (Einstellungen öffnen sich)
  • 3. „Nach updates suchen“ Feld antippen
  • 4. Auf „Aktualisieren“ tippen
  • Tesvor x500 Test Video

    Frequently Asked Questions

    Wie gut funktioniert die orientierung bei dunkelheit?


    Die Staubsauger arbeiten alle mit Funk, Infrarot- und Lasersensoren und sind daher nicht vom Licht abhängig. Bett, Couch ect. sind als Standort sehr beliebt. 

    Wo finde ich eine Bedienungsanleitung?

    Im Paket sollte diese enthalten sein, falls nicht gibt es die hier als PDF: hier klicken

    Wo bekomme ich Magnetband für den Tesvor x500 her?

    Ganze einfach: hier klicken

    Wo finde ich das passende zubehör für den Tesvor x500? Beispielsweise ersatzbürsten

    Die beste Möglichkeit wäre Amazon, dazu hier klicken

    Wie kann ich den Tesvor x500 updaten?

    Ganz einfach:
    1. WeBack app öffnen 
    2. Das Gerät antippen und halten 
    (Einstellungen öffnen sich) 
    3. “Nach updates suchen” Feld antippen 
    4. Auf “Aktualisieren” tippen 

    Das war es auch schon.

    Kann dieser Staubsauger über Kabel fahren?

    Vom Prinzip her ja, er sollte bis zu 2cm hohe Hindernisse (Schwellen, Stuhlbeine, etc.) überwinden können.

    Ersatzteile und Zubehör für den Tesvor x500

    Ersatzteil Zubehoer Set für Tesvor x500

    Bürste und Filter Set für Tesvor x500

    Magnetband für Tesvor x500

    Magnetband für Tesvor x500

    6 Ersatz-Filter für Tesvor x500

    Tesvor x500 Filter

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.