Medion MD 18600 Testbericht 2019

Medion MD 18600 test

Testergebnisse

Preis-Leistungs-Verhältnis
95%
Saugleistung
85%
Ausstattung & Lautstärke
72%
Design und Größe
90%

Kurzes Fazit zum Medion MD 18600 Test​

Kurzes Fazit vorweg – Der Medion MD 18600 bietet für seinen Preis, von aktuell nur 120 EUR, ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. In unserem Test erfüllt der Roboter seinen eigentlichen Zweck gut, er saugt sauber auf fast allen Oberflächen, auch machen ihm Steigungen oder kleine Stufen von 1 cm nichts aus. Hindernisse werden durch vorhanden Infrarot-Sensor frühzeitig erkannt und umfahren. Zwar ist das Matt gehaltene Design in unseren Augen nicht unbedingt das schönste, aber für diesen Preis absolut ausreichend.

Inhaltsverzeichnis

Vorteile & Nachteile

Vorteile

Preis von nur 115€

Saugleistung auf fast allen Bodenbelägen gut

Automatisches Laden

Infrarotsensoren zum navigieren

Nachteile

Sehr Basic Ausstattung

Lange Haare werden von den Bürsten leicht umwickelt

Fehlende WLAN- und Bluetooth-Schnittstelle

ANGEOBTE AUS DIESER PREISKLASSE

iRobot Roomba 605

Bagotte BL509 3in1

Robotics N79S

Allgemeines zum Medion MD 18600 Test

  • Lange Akku-Laufzeit (14,4V – 2500 mAh)
  • Countdown-Timer
  • Hinderniserkennung mit Infrarot-Sensoren
  • Lautstärke: 65 dB
  • Staubbehälter von 300 ml
  • Verschiedene Reinigungs-Modi
  • Aufladen und Fortsetzen

Countdown-Timer

Der Roboter lässt sich über die “Countdown Timer”, auf dem Roboter die Plan Taste, Programmieren. Dort ist einzustellen, nach welcher Zeitspanne der Saugroboter mit dem Reinigen starten soll. Ist diese Zeit einmal eingestellt, beginnt er jeden Tag zu diesem Zeitpunkt zu reinigen. Ein Nachteil ist, dass wenn man nun die “Clean” Taste am Saugroboter betätigt diese Einstellung gelöscht wird.

Hinderniserkennung mit Infrarot-Sensoren

Danke dieser Sensoren erkennt der MD 18600 Hindernisse früh, reduziert die Geschwindigkeit und fährt langsam an Hindernissen vorbei bzw. umfährt diese, daraus bedingt wird auch die Reinigung von Kanten effektiver. Infrarot-Sensoren sind nicht typisch für diesen Preis und daher ein großer Pluspunkt.

  • A Sensor vorne
  • B Sensor rechts
  • C Sensor links

Staubbehälter von 300 ml

Der Staubauffangbehälter hat ein Auffassungsvermögen 300 ml, dieser ist verhältnismäßig recht klein. Allerdings ist dies nicht schlimm, da Medion einen Filter einbaut, welcher es möglich macht diesen Behälter um nahezu 100% aufzufüllen. Der Behälter sollte für einen normalen Haushalt also völlig ausreichen.

Verschiedene Reinigungs-Modi

  • CLEAN: Automatisches reinigen
  • PLAN: Oben beschriebener “Countdown Timer”
  • HOME: Zur Ladestation zurückkehren
  • SPOT: gezielte Reinigung einer Fläche

Lieferumfang

Lieferumfang des Medion MD 18600
  • Medion Staubsauger Roboter MD 18600
  • Ladestation
  • 1x EPA-Filter
  • 2x Seitenbürsten
  • 1x Reinigungsbürste

Leider liegen keine Ersatz Filter oder Bürsten bei, diese können aber einfach hier

Besonderheiten

Besonders zu erwähnen sind vor allem, wie schon öfters erwähnt, die Infrarot Sensoren. Auch das der Saugroboter selbständig zur Ladestation fährt ist, für diese Preisklasse, etwas Besonderes. Die mitgelieferte Ladestation hat einen sehr guten Stand, auf sämtlichen Böden, dank Silikonnoppen am Boden der Ladestation. Der EPA-Filter gehört ebenfalls zu den Besonderheiten, da er einen großen Vorteil für Beispielsweise Allergiker bietet.

Technische Daten

BeschreibungDaten
MarkeMedion
ModellMD 18600
Preis119,99 €
FrabeWeiß
Gewicht2,05 kg
Abmessung30 x 30 x 8 Zentimeter
Staubbehälterkapazität0,3 Liter
AkkuLi-Ion 14,4V – 2500 mAh
Geräuschlevel68 dB

MEDION MD 18600 oder 18500

Medion MD 18600 test

MEDION MD 18600

Preis von nur 115€

Saugleistung auf fast allen Bodenbelägen gut

Sehr Basic Ausstattung

Keine Fernbedienung und Virtual Wall

MEDION MD 18500

Preis von nur 150€

Fernbedienung und Virtual Wall

Programmierbare Reinigungsprogramme

Fehlende WLAN- und Bluetooth-Schnittstelle

Wie ist das Design des Roboters?

Medion MD 18500 Design

Der MD 18500 wirkt mit seinem matten weißen Kunststoff etwas billig. Bei einem recht günstiges Modell natürlich auch nicht verwunderlich, außerdem verbessert oder verschlechtert die äußere Erscheinung die Saugleistung nicht. Der Roboter ist nur 8 cm hoch, deshalb passt er auch unter viele Möbel.

Wo bekomme ich eine Anleitung & aktuelle Firmware her?

Medion MD 18600 Test Video

Frequently Asked Questions

Schafft er auch Kanten von ca.2-3 cm zu überqueren?

Ja, er hat es in unserem Test fast immer geschafft. 

Wie hoch ist das Gerät? 

Der MD 18600 ist 8 cm hoch.

Worin besteht der Unterschied zum Medion MD 18500?

Der Medion MD 18500 wird Serienmäßig mit einer Fernbedienung und einer Virtuellen Wand geliefert, außerdem bietet er zusätzlich
noch einige Funktion. Hier geht es zum Testbericht des MD 18500

Medion MD 18600 Erfahrungen

 

Andreas S.

 

„Das Preis Leistungs verhältnis ist nahezu unschlagbar. zu den interessanten Dingen, die potenzielle Käufer wissen wollen: Ja er klettert auch auf nen Langfloorteppich von ca 1cm höhe und saugt diesen ab. Man sollte aber darauf achten, dass der Teppich wirklich eben liegt und keine wellen hat, da er da dann abstoppen würde. Ja er schafft auch kleine stufen (z.b. Übergang zum Bad auf die Fliesen von ca 1cm Höhe problemlos Ja er kann sich selbst durch Stuhlbeine “durchwuseln” wenn diese ca 5 cm weiter auseinander sind, als der Roboter breit ist. Er umfährt die dann sogar in einer engen kurve einmal kompett rum, immer eng an einem Stuhlbein entlang.“

Herbert Hagen

„ Ganz schön flott ist der kleine Sauger unterwegs, wenn er erst einmal in Aktion ist. Hin und wieder hat er etwas Probleme, wenn es darum geht Hindernisse zu überwinden oder sie zu erkennen (im letzteren Fall stößt er dann etwas ungalant gegen das Hindernis). Für den Preis ist der Saugrobo aber durchaus annehmbar. Wichtig ist, dass man das Zimmer, das man vorab saugen lässt, auch wirklich auf etwaige Hindernisse untersucht. Danach saugt er brav alles durch.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.