Medion MD 18500 Test, Bewertung und Vergleich

Medion MD 18500 test

Testergebnisse

Preis-Leistungs-Verhältnis
90%
Saugleistung
89%
Ausstattung & Lautstärke
92%
Design und Größe
95%

Kurzes Fazit zum Medion MD 18500 Test​

Der Medion MD 18500 setzt in unseren Testkategorien zwar keine Bestwerte, er hat trotzdem eine solide Saugleistung und kommt auf allen üblichen Böden zurecht, auch Steigungen von bis zu 1,5 cm machten im Test keine Probleme. Auch kommt er gut mit Hindernissen zurecht, navigiert in Wohnungen mit ein bis zwei Räumen auch ohne Kamera- oder Lasersensoren ordentlich und ist mit 8 cm sehr flach, sodass er unter viele Möbelstücke passt. Der Medion MD 18500 ist ein gutes Einstiegsgerät und dabei noch günstig, er bietet ein super Preis-Leistungs-Verhältnis.

Inhaltsverzeichnis

Vorteile & Nachteile

Vorteile

Sehr günstiger Preis

Solide Saugleistung auf glatten Böden

Geringe Höhe von nur 8 cm

Programmierbare Reinigungsprogramme

Nachteile

Chaotischer Fahrstil

Ladezeit von 3,5 Stunden

Fehlende WLAN- und Bluetooth-Schnittstelle

Ausführliche Vor- und Nachteile

Pro

  • Gute Staubaufnahme: Saugt auch grobe Verschmutzungen zuverlässig auf.
  • Spot-Modus: Besonders verschmutzte Stellen können gezielt gereinigt werden.
  • Lange Akku-Laufzeit: Mit einer Ladung schafft der MD 18500 rund 90 Minuten.
  • Günstiger Preis – eines der preiswertesten Modelle im Vergleich
Contra
  • Chaotischer Fahrstil: MD 18500 reinigt nach dem Chaosprinzip und fährt kreuz und quer. 
  • Dadurch erfordert das Reinigen von großen Räumen viel Geduld.
  • Fehlende Reinigungsbürste an der Unterseite: Der Sauger verfängt sich dadurch leicht in Fransen oder Quasten und schiebt Verschmutzungen vor sich her.
  • Fehlende WLAN- und Bluetooth-Schnittstelle: keine Smart-Home-Integration möglich.

ANGEOBTE AUS DIESER PREISKLASSE

iRobot Roomba 605

Bagotte BL509 3in1

Robotics N79S

Allgemeines zum Medion MD 18500 Test

  • Lange Akku-Laufzeit (14,4V – 2500 mAh)
  • Drei programmierbare Reinigungsprogramme
  • Hinderniserkennung mit Absturz- und Abstandssensoren
  • Hinderniserkennung mit Absturz- und Abstandssensoren
  • Lautstärke: 65 dB
  • Zeitgesteuertes Reinigen
  • Virtuelle Wand (Virtual Wall)
  • Aufladen und Fortsetzen

Drei programmierbare Reinigungsprogramme

  • Standardreinigung: Automatisches reinigen
  • Spot-Modus: gezielte Reinigung einer Fläche
  • Wand-modus:Reinigung entlang einer Wand

Virtuelle Wand (Virtual Wall)

Blockiert Bereiche die der Roboter nicht befahren soll. Durch eine virtuelle Wand kann man bestimmte Bereiche “absperren”. Die länge der Sperre lässt sich dabei individuell einstellen. Diese Funktion ist äußerst praktisch. 

Zeitgesteuertes Reinigen

Bei dieser Funktion reinigt der Roboter, mithilfe der mitgelieferten Fernbedienung, nach einem von ihnen angelegten Reinigungsplan. Der Roboter würde also zum Beispiel täglich um 12 Uhr die Wohnung durchsaugen.

Fernbedienung

  • Plan:Auf dem display wird die Zeit angezeigt, in welcher die Reinigung geplant ist.
  • Clock:Aktuelle Uhrzeit
  • Pfeiltasten:mit diesen Tasten kann der Roboter ähnlich wie ein Ferngesteuertes Auto gesteuert werden
  • Clean:Um die Reinigung zu Starten
  • Plan & Clock Button:Um Geplante Reinigungszeit und die Uhrzeit einzustellen
  • Drei Modi Tasten:Spot, Standard und Wandreinigungs Modus

Lieferumfang

  • Medion Staubsauger Roboter MD 18500
  • Fernbedienung
  • Ladestation
  • Virtual Wall
  • 1x Filter und 1x Ersatzfilter
  • 2x Seitenbürsten und 2x Ersatzseitenbürsten
  • 1x Reinigungsbürste
  • 1x Filter und 1x Ersatzfilter
  • 2x AA Batterien für die Fernbedienung
  • 2x AAA Batterien für die virtuelle Wand
Medion MD 18500 Bild vom Lieferumfang

Besonders gut finden wir, dass auch gleich Ersatzteile, wie beispielsweise Seitenbürsten, mitgeliefert werden. Auch zu erwähnen wäre der HEPA-Filter, welcher z.B. besonders gut für Allergiker geeignet ist.

Besonderheiten

Der MD 18500 hat eine, für dieses Preissegment, gute Saugleistung. In unserem Test hat der Roboter auf Fliesen, Laminat, Parkett, Hartböden sowie Teppiche keine Probleme und zeigt ein sauberes Bild. Im punkto Tierhaare schneidet der Medion ebenfalls gut ab. Die Bürsten nehmen zuverlässig Schmutz auf und lassen sich einfach reinigen. Alles in allem ein gute Wahl, wenn man auf App- oder auch Alexa/Google Voice Steuerung verzichten kann. Falls Sie diese Features jedoch haben möchten, lesen Sie unseren Testbericht zum etwas teureren Medion MD18318.

Design des Saugroboters

Es gibt, wie oben auf dem Bild zusehen, den Roboter in zwei wirklich schicken Farben, weiß und türkis. Der Medion MD 18500 ist – verglichen mit anderen Saugrobotern seiner Klasse – sehr flach. Mit einer Höhe von nur 8 cm eignet er sich vor allem für Wohnungen, in denen es viele Möbel gibt. Solange die Möbel nicht zu flach sind, wird er ohne Anstalten unten durchfahren. Auch das Gewicht des Medion überzeugt: Nur 1,9 kg bringt der MD 18500 auf die Waage – trotz der massigen Batterie.

Technische Daten

BeschreibungDaten
MarkeMedion
ModellMD 18500
Preis149,99 €
FrabeWeiß oder Türkis
Gewicht3,9 Kg
Abmessung44 x 36 x 12,6 cm
Staubbehälterkapazitätca. 0,3 L
AkkuLi-Ion 14,4V – 2500 mAh

Wo bekomme ich eine Anleitung & aktuelle Firmware her?

Medion MD 18500 Test Video

Frequently Asked Questions

Kann der Sauger die Treppe runter fallen?Oder stoppt er automatisch

Auch ohne die Wand fällt er keine Treppen herunter. Er hat vorn einen Sensor, wodurch er stoppt, wenn er eine Kante vor sich hat. Live getestet. 

Wo finde ich eine Bedienungsanleitung?

Im Paket sollte diese enthalten haöten sein, falls nicht gibt es die hier als PDF: hier klicken

Schafft der Saugroboter Stufen bzw. Übergänge von 1.5 bis 2 cm?

In unserem Test schafft er sogar Türschwellen (1,5 cm) ohne Probleme -falls es mal hakt hebt er sich durch runterschauenden der Antriebsräder sogar kurz an.

Wo finde ich das passende zubehör für den Medion? Beispielsweise ersatzbürsten

Die beste Möglichkeit wäre Amazon, dazu hier klicken

Medion MD 18500 Erfahrungen

 

Ammii Mausii

 

„Ich bin so begeistert von meinem kleinen Robi. Ich habe ihn mir gekauft, da ich erstmal für wenig Geld schauen wollte wie so etwas funktioniert. Da ich keinerlei Teppiche oder “Problemstellen” habe, kommt er ohne murren überall hin. Er fährt auch selbstständig zur Station um sich aufzuladen. Per Programmierung kann man festlegen, wann er immer losfährt. Oder per Fernbedienung selbst steuern. Meine Wohnung ist allerdings etwas verwinkelt, deshalb stelle ich ihn immer in einen Raum, warte keine halbe Stunde und bringe ihn dann in den nächsten. So kann man nebenbei andere Dinge machen, und der Kleine saugt fröhlich alles auf. Ich bin sehr begeistert und kann ihn nur empfehlen!“

Jolinar Of Malkshure

„Viele beschrieben seine Arbeit mit konfus. Sie hatten recht. Man darf ihm wirklich nicht zusehen, da bekommt man Grundsatzfragen. Aber wider erwarten macht er seinen Job. Er meidet schwarze Stellen (Teppich)- offensichtlich erkennt er darin einen Abgrund. Hatte mal einen von Vorwerk zur Vorführung- leistungstechnisch kein Vergleich- aber für 699€ ein ziemlich fetter Brocken. Ich hab eine ziemlich haarige Katze und da nimmt mir mein Medion einiges an Arbeit ab. Der ist jetzt hier zu Hause.“

 

Amazon Kunde

 

„Wir haben den Sauger jetzt für jeden Tag programmiert und es funktioniert fantastisch . Jeder der sich viel Zeit sparen möchte und eine saubere Wohnung/ Haus haben möchte sollte zu diesem guten Produkt greifen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.