Die leisesten Saugroboter

13 Saugroboter im Lautstärketest

Bild mit Gehörschutz und Saugroboter

Lärm macht Menschen krank, dass ist wissenschaftlich erwiesen. 65 Dezibel gelten als Lautstärkepegel, der Reaktionen wie Veränderungen der Pulsfrequenz oder Adrenalinausschüttungen verursachen kann. Deshalb sollte man beim Kauf eines Saugroboters unbeding auf die Dezibel Angabe achten!

Wer vor der Entscheidung steht, einen Staubsaugroboter zu kaufen, fragt sich vielleicht; welcher dieser ganzen auf dem Markt verfügbaren Saugroboter ist der Leiseste? – Hier versuchen wir zu helfen, wir haben schon sehr viele Saugroboter getestet und haben deshalb, in diesem Post, unsere Erfahrungen bezüglich Lautstärke zusammengefasst. Getestet wurden 13 der leisesten Saugroboter

Inhalt des Posts

  1. Saugroboter Vergleichstabelle
  2. Preis-Dezibel-Verhältnis Übersicht
  3. Worauf kommt es beim kauf an?
  4. Besonders Leiser Saugroboter
  5. Preis-Dezibel Sieger
Leise Saugroboter Vergleichstabelle
PlatzSaugroboterDezibelPreisAmazon
#1Medion MD 18318 auf Platz 1 mit nur 50 dBMedion MD 1831850 dBPreis prüfen
#2Proscenic 790T55 dBPreis prüfen
#3Ecovacs M82 Platz 3 mit 56 dBEcovacs M8256 dBPreis prüfen
#4Platz 4 Tesvor x500 mit 60 dBTesvor x50060 dBPreis prüfen
#5iLife V5s Pro Platz 5 mit 60 dBiLife V5s Pro60 dBPreis prüfen
#6ILIFE A6 mit 60 dB auf Platz 6ILIFE A660 dBPreis prüfen
#7Bagotte BL509 auf Platz 7 mit 62 dBBagotte BL50962 dBPreis prüfen
#8ILIFE A8 auf Platz 8 mit 64 dBILIFE A864 dBPreis prüfen
#9Medion md 18500 auf Platz 9 mit 65 dBMedion MD 1850065 dBPreis prüfen
#10Medeion md 18600 auf Platz 10 mit 65 dBMedion MD 1860065 dBPreis prüfen
#11Deebot N79S
 auf Platz 11 mit 67 dBDeebot N79S67 dBPreis prüfen
#12Ecovacs OSLIM10
 auf Platz 12 mit 68 dBEcovacs OSLIM1068 dBPreis prüfen
#13ILIFE V80
 auf Platz 13 mit 68 dBILIFE V8055 dBPreis prüfen

Infografik – Preis und Lautstärke

Hier noch eine visuelle Darstellung des Preis-Dezibel-Verhältnis, welche wir in Excel erstellt haben. Hier wird nochmals klar, dass der teuerste Saugroboter nicht gleich der leiseste ist.

Infografik - Preis und Lautstärke

Worauf kommt es beim kauf an?

Kurz zusammengefasst

  1. Lautstärke – Dezibel (dB) Angabe
  2. Saugleistung
  3. Energieeffizienz
  4. Auswahl des richtigen Filters
  5. Ausstattung
  6. Laufzeit des Akkus
  7. Höhe des Saugroboters

Lautstärke – Dezibel (dB) Angabe

Wenn man sich einen leisen Saugroboter kaufen möchte, dann steht die Dezibel Angabe an erster Stelle, diese ist in der Regel mit dB für Dezibel gekennzeichnet.

Um eine Vorstellung für Dezibel Angaben zu bekommen, haben wir diese Tabelle erstellt.

Übersicht über Dezibel angaben

GeräuschDezibel
Rockkonzert110 dB
Türknallen90 dB
Hauptverkehrsstraße85 dB
Waschmaschine75 dB
Fernseher in Zimmerlautstärke65 dB
Kühlschrank55 dB
Flüstern40 dB

Seit 2014 ist die Lautstärke für alle Staubsauger, die in der EU verkauft werden, auf 80 dB begrenzt. 80 dB ist allerdings immer noch alles andere als leise.

Als wirklich leise empfindet man aber erst Geräusche, welche eine Höhe von 50 dB haben. Weshalb man beim Kauf ausschau nach einem Saugroboter im Bereich 50 bis 65 dB halten sollte.

Wie entsteht Lärm von einem Saugroboter

Wenn man sich fragt, worauf es beim Kauf eines leisen Saugroboter ankommt, dann sollte man erst einmal wissen wie ein Saugroboter überhaupt Geräusche verursacht. In einem Saugroboter produziert der Motor, das Gebläse, das Ansaugen und der Luftstrom Geräusche. Alle diese Teile arbeiten gleichzeitig zusammen, das Geräuschlevel steigt somit noch weiter. Es kann aber auch sein das der Sauger defekt ist, oder er mehr Leistung aufbringen muss, weil er z.B. verstopft ist.

Besonders leiser Saugroboter

Ecovacs M82 als besonders leiser Saugroboter

Ecovacs M82

Der DEEBOT M82 kann uns mit seiner leisen Lautstärke, von nur 56 dB, im Test überzeugen. Man kann sich, während der Saugroboter saugt, noch normal unterhalten oder sogar aufgaben welche eine gewisse Konzentration erfordern ausüben.

Leiser Saugroboter mit vielen Features

Tesvor x500

Der Tesvor x500 kist ebenfalls leise, mit 60 dB, kann auch er überzeugen. Auch sonst hat er ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, er bietet App-Steuerung und vieles mehr…

Worauf ist außerdem zu achten?

Saugleistung

Wir verstehen unter Saugleistung, wie gut ein Saugroboter saugt. Hier sind die Ergebnisse durchaus unterschiedlich, so reinigen manche Saugroboter schlecht und andere sehr gut auf z.B. Teppichböden. Um mehr dazu zu erfahren kann man unsere Testberichte lesen.

Auch könnte man unter Leistung die Watt Leistung verstehen. Ist diese hoch spricht das aber noch lange nicht für eine gute Saugleistung, sondern eher für einen hohen Stromverbrauch. Für eine gute Saugleistung ist die gesamte Konstruktion des Saugroboters relevant. Motor, Filter, Luftzirkulation im Gehäuse und Düsen sind für die Saugleistung maßgeblich verantwortlich.

Energieeffizienzklasse

Beim Kauf sollte ebenfalls auf die Energieeffizienzklasse geachtet werden. Die Klassen werden von A+++ bis D angeben. Saugroboter mit Klasse A+++ verbrauchen am wenigsten Strom. Diese Klassen müssen laut EU-Richtlinie angegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.